Warhammer: Vermintide 2 im Test / Review – Koop gegen das Chaos



Spiele für Steam, Uplay und Co. jetzt digital bei Gamesplanet.com kaufen.
Warhammer Vermintide 2 überzeugt uns im Test vor allem mit brachialen Kämpfen und einem motivierenden Loot-System. Das düstere Koop-Actionspiel greift die Prämisse des Vorgängers auf und schickt 5 Helden ins Gefecht gegen die Skaven – eine Armee humanoider Ratten, die das Fantasy-Reich Ubersreik bedrohen.
Diesmal hat sich jedoch die Chaos-Fraktion den Skaven angeschlossen und hetzt uns zudem noch dunkle Ritter, Zombies und Dämonen auf den Hals. Um dem Herr zu werden, kann jeder Held drei verschiedene Karrierepfade einschlagen und sich so spezialisieren. Die 15 Klassen setzen dabei ein großes Arsenal an Waffen ein – vom Zauberstab über Flinten bis hin zur Doppelaxt ist alles dabei.
Zwischen den insgesamt 13 Missionen öffnen wir für Stufenaufstiege und erfüllte Missionsziele erhaltene Lookisten und rüsten unsere Spielfigur frischen Items aus, während wir überschüssiges Zeug einfach einschmelzen und die gewonnenen Ressourcen per Crafting-System zurück in unsere Lieblingsstücke investieren.
Insgesamt macht Vermintide 2 vor allem gemeinsam mit Freunden jede Menge Spaß, auch wenn insgesamt nur selten echtes Teamwork gefragt ist und man meist nur nebeneinander her kämpft. Die Geschichte und ihre Figuren bleiben leider ebenfalls etwas blass, aber das machen die abwechslungsreichen Umgebungen und die tolle Warhammer-Atmosphäre wieder wett.
Warhammer: Vermintide 2 (PC) auf GameStar.de:
Warhammer: Vermintide 2 (PS4) auf GamePro.de:
Warhammer: Vermintide 2 (Xbox One) auf GamePro.de:
GameStar auf Facebook:
GameStar bei Twitter:

Nguồn: https://tintucgame.net

Xem thêm bài viết khác: https://tintucgame.net/game/